Kunst & Brot, Heide Röger am Laptop beim Ausarbeiten einer Instagram-Strategie für Künstler

In 7 Schritten zu deiner Instagram-Strategie als Künstlerin

Fragst du dich, wie du es schaffst, als Künstlerin eine Instagram-Strategie zu entwickeln, die es dir ermöglicht, deine Kunst oder deine Kurse über Instagram zu verkaufen UND dabei weniger Zeit auf Instagram, sondern mehr Zeit mit Kreativität zu verbringen?

Dann lies weiter!

WICHTIG für alle Künstlerinnen auf Instagram:

Das hier sind Maßnahmen und keine Instagram-Strategie:

  • Täglich posten
  • Mehrwert bieten
  • Täglich interagieren
  • 3 Reels pro Woche
  • Täglich in den Stories sprechen
Kunst und Brot schenkt dir 150 Contentideen kostenlos zum Herunterladen. Für alle Künstlerinnen auf Instagram. Gratis PDF

Für eine langfristig erfolgreiche und nachhaltige Instagram-Strategie ist es wichtig, dass du dich auf das Grundlegende konzentrierst:

  1. Zielgruppe: Zu wem passt deine Kunst?
  2. Unternehmensziele: Was möchtest du erreichen?
  3. Customer Journey (Kundenreise & alle Kontakte): Wo und wie kommen Menschen mit deiner Kunst in Kontakt? Wo und wie können sie bei dir kaufen? Was passiert, nachdem sie gekauft haben?
  4. USP (Alleinstellungsmerkmal): Was ist deine Positionierung? Was unterscheidet dich von anderen?
  5. Markenaufbau: Wie erkennen Menschen deine Inhalte immer wieder? Wofür stehst du? Warum vertrauen Menschen dir?

Gewinne Klarheit über diese fünf Punkte. Schreib dir auf, wie diese Aspekte in deinem Kreativbusiness aussehen. Wenn du dir über diese Punkte klar bist, kann es losgehen:

das ultimative Instagram Workbook für Künstlerinnen, die Instagram für ihr Marketing in ihrem Kunstbusiness nutzen wollen - jetzt sichern

Hier kommen die 7 Schritte, mit denen du deine individuelle Instagram-Strategie aufbauen kannst:

  1. Formuliere dein aktuelles Ziel auf Instagram, das auf deine Unternehmensziele einzahlt. „Mehr Reichweite” ist KEIN Ziel!
  2. Definiere deine Zielgruppe (Persona).
  3. Lege ca. 3 Maßnahmen fest, die auf das Ziel einzahlen.
  4. Bestimme Kennzahlen, an denen du den Erfolg der Maßnahmen misst.
  5. Werte die Kennzahlen nach einiger Zeit aus und notiere dir alle Erkenntnisse.
  6. Geh in die Optimierung basierend auf deinen Erkenntnissen und passe deine Maßnahmen entsprechend an.
  7. Wiederhole die Schritte 3-6 regelmäßig, bis du dein Ziel erreicht hast. Beginne dann wieder bei Schritt 1.

Du wünschst dir eine ausführliche Erklärung und Anleitung dazu? Du möchtest die aktuellen Veränderungen auf Instagram zu deinem Vorteil nutzen? Frustriert dich Instagram oft mehr als dass es dir hilft? Dann hol dir jetzt das Instagram Workbook für Künstlerinnen.

Artikel teilen

Artikel, die dir auch gefallen könnten …

Kunst & Brot - Heide Röger - Alles für dein Kunstbusiness als erfolgreiche Künstlerin, die Geld mit ihrer Kunst verdient

Warum du als Künstlerin Ziele brauchst

Wenn du Kunst machst, bist du Künstlerin. Wenn du mit deiner Kunst Geld verdienst, bist du zusätzlich Unternehmerin. In einem erfolgreichen Kunstbusiness brauchst du Ziele und wenn es dir schwer fällt, Ziele zu setzen, kann das an diesen 3 Gründen liegen.

Weiterlesen

Kundenrezensionen

Die auf dieser Website veröffentlichten Kundenrezensionen stellen Auszüge aus geprüften und echten Bewertungen dar. Ein Sponsoring oder eine Beeinflussung der veröffentlichten Kundenrezensionen findet nicht statt.

Sie wurden mir von den Kundinnen selbst für diesen Zweck zur Verfügung gestellt. Ich behalte mir vor, Rezensionen in ihrem Umfang aus optischen Gründen zu kürzen.