Kunst & Brot - Heide Röger malt als Künstlerin - Alles für dein Kunstbusiness als erfolgreiche Künstlerin, die Geld mit ihrer Kunst verdient

Erfolgreich als Künstlerin verkaufen: Praktische Tipps für deinen Durchbruch

Das erfolgreiche Verkaufen der eigenen Kunst oder von Onlinekursen und Workshops kann eine Herausforderung sein, besonders wenn es sich unnatürlich anfühlt oder Überwindung kostet. Viele Künstlerinnen stehen vor dem Problem, ihre kreative Arbeit und ihre Angebote an den Mann oder die Frau zu bringen. Dieser Blogartikel zeigt dir, wie du durch gezielte Strategien und Veränderungen deiner inneren Überzeugungen erfolgreich als Künstlerin verkaufst.

Doch wie funktioniert erfolgreich verkaufen als Künstlerin?

Beobachte dein eigenes Kaufverhalten & analysiere es

Warum dein eigenes Kaufverhalten wichtig ist

Ein besseres Verständnis für dein eigenes Kaufverhalten kann dir wertvolle Einblicke geben, die du auf deinen eigenen Verkaufsprozess in deinem Kunstbusiness anwenden kannst. Achte beim nächsten Einkauf oder einer Online-Buchung darauf, wie du dich entscheidest. Notiere dir, was dich anspricht und was dich abschreckt, was du an dem Kaufprozess magst und was nicht, welche Formulierungen dir Sicherheit vermitteln und welche dich verunsichern. Welche Shops, Produkte, Angebote oder Dienstleistungen würdest du anderen weiterempfehlen? Warum?

Praktische Anwendung

Notizen machen: Führe ein kleines Tagebuch über deine Kaufentscheidungen. Welche Faktoren spielen eine Rolle? Preis, Qualität, Empfehlungen, Branding?

Emotionale Reaktionen: Achte darauf, was dich an einem Verkaufsprozess nervt oder begeistert. Diese Erkenntnisse helfen dir, deinen eigenen Verkaufsprozess zu optimieren.
Kund:innenerfahrungen übernehmen: Übertrage positive Erfahrungen auf dein eigenes Kunstbusiness.

Zum Beispiel: Wenn dir ein klarer und einfacher Bestellprozess gefallen hat, implementiere dies auch auf deiner Website.

Verlasse deine Komfortzone & probiere Neues aus

Warum es wichtig ist, die Komfortzone zu verlassen

Wachstum findet außerhalb der Komfortzone statt. Neue Dinge auszuprobieren hilft dir, in deinem Kreativbusiness herauszufinden, was funktioniert und was nicht. Dieser Prozess ist entscheidend, um deine Verkaufsstrategien zu verbessern und erfolgreicher zu werden.

Praktische Anwendung

Experimente wagen: Probiere als Künstlerin regelmäßig neue Verkaufsstrategien aus. Das kann das Testen neuer Marketingkanäle, das Anbieten von Sonderaktionen oder das Experimentieren mit verschiedenen Preisstrategien sein.

Erfolge analysieren: Behalte, was funktioniert und wiederhole es. Analysiere, warum bestimmte Experimente erfolgreich waren und baue darauf auf.

Fehler nicht scheuen: Fehler sind Teil des Lernprozesses. Betrachte sie als wertvolle Lektionen und nicht als Rückschläge. Durch vermeintliche Fehler lernen wir 100 Mal mehr als durch Erfolge.

Arbeite an deinen inneren Überzeugungen & Glaubenssätzen

Kunst und Brot präsentiert das Workbook Mach Kunst und sprich darüber für alle Künstlerinnen, die sich Sichtbarkeit für ihre Kunst und ihre Kurse wünschen

Warum deine Überzeugungen dich beeinflussen

Deine inneren Überzeugungen und Glaubenssätze können dich unbewusst davon abhalten, als Künstlerin erfolgreich zu verkaufen. Wenn du glaubst, dass du nicht gut im Verkaufen bist, wirst du dir selbst im Weg stehen.

Praktische Anwendung

Selbstreflexion: Erkenne und notiere negative Glaubenssätze, die dich behindern. Ein typisches Beispiel könnte sein: „Ich bin keine geborene Verkäuferin.“

Positive Affirmationen: Ersetze negative Überzeugungen durch positive Affirmationen. Statt „Ich kann nicht verkaufen“ sage dir: „Ich lerne, wie man erfolgreich verkauft.“

Unterstützung suchen: Nimm dir die Zeit, an diesen Glaubenssätzen zu arbeiten. Ein Coach oder ein:e Mentor:in kann dir dabei helfen, deine Überzeugungen zu hinterfragen und zu verändern.

Zusätzliche Tipps für den Verkauf deiner Kunst

Optimiere deine Verkaufsplattformen

Website: Stelle sicher, dass deine Website professionell aussieht und einfach zu navigieren ist. Integriere klare Call-to-Actions und einen einfachen Bestellprozess.

Soziale Medien: Nutze Instagram, Pinterest und andere Plattformen strategisch, um deine Angebote als Künstlerin zu präsentieren und zu verkaufen. Poste regelmäßig und interagiere mit deiner Community.
Kund:innenbeziehungen pflegen

Follow-up: Bleibe nach einem Verkauf in Kontakt mit deinen Kund:innen. Bedanke dich für den Kauf und frage nach Feedback.

Treueprogramme: Belohne wiederkehrende Kund:innen durch spezielle Rabatte oder exklusive Angebote.

Kontinuierliche Weiterbildung

Kunst und Brot präsentiert den Artist Business Club unter dem Motto Deine Kunst-Dein Business. Für alle Künstlerinnen mit einem eigenen Kunstbusiness. Mehr Infos

Verkaufstechniken: Informiere dich regelmäßig über neue Verkaufstechniken und Strategien. Es gibt zahlreiche Online-Kurse und Trainings, die dir dabei helfen können.

Marketingwissen: Verfolge aktuelle Trends im Online-Marketing und integriere sie in deine Strategie.

Erfolgreich als Künstlerin zu verkaufen erfordert nicht nur Talent, sondern auch die Bereitschaft, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln und neue Wege zu gehen. Beobachte dein eigenes Kaufverhalten, verlasse deine Komfortzone und arbeite an deinen inneren Überzeugungen. Mit diesen Strategien und Tipps kannst du dein Kunstbusiness auf das nächste Level heben und erfolgreich verkaufen.

Artikel teilen

Artikel, die dir auch gefallen könnten …

Kunst & Brot - Heide Röger mit Smartphone - Alles für dein Kunstbusiness als erfolgreiche Künstlerin, die Geld mit ihrer Kunst verdient

5 Fragen, die deine Instagram-Bio als Künstlerin beantworten sollte: Mehr Follower für dein Kunst-Account

Eine ansprechende und gut strukturierte Instagram-Bio ist essenziell, um aus Profilbesucher:innen neue Follower:innen zu machen und deinen Kunst-Account wachsen zu lassen. Doch was gehört in eine perfekte Bio? Tatsächlich gibt es fünf wichtige Fragen, die deine Bio beantworten sollte, um deine Positionierung als Künstlerin zu stärken und mehr Menschen mit deiner Kunst zu erreichen.

Weiterlesen

Kundenrezensionen

Die auf dieser Website veröffentlichten Kundenrezensionen stellen Auszüge aus geprüften und echten Bewertungen dar. Ein Sponsoring oder eine Beeinflussung der veröffentlichten Kundenrezensionen findet nicht statt.

Sie wurden mir von den Kundinnen selbst für diesen Zweck zur Verfügung gestellt. Ich behalte mir vor, Rezensionen in ihrem Umfang aus optischen Gründen zu kürzen.